Stressbewältigung für Frauen

Seminar

Weniger Stress – mehr Lebensfreude und Gelassenheit im Alltag

Das Seminar gibt Ihnen wertvolle Hinweise zur Vermeidung emotionaler Erschöpfung und zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, individuelle Stresssituationen in Ihrem Arbeits- und privaten Alltag rechtzeitig zu erkennen, passende Gegenmaßnahmen zu ergreifen und sich so das Leben etwas leichter zu machen.
Unter Stress reagieren wir mit einem alten biologischen Mechanismus, der uns fit macht, um in schwierigen Situationen bestehen zukönnen. Stress entsteht, wenn wir glauben, einer Situation nicht gewachsen zu sein.
Stress ist ein lebenswichtiger Vorgang, aber zu viel Stress, v. a. der chronische Stress, macht krank. Frauen und Männer unterscheiden sich hinsichtlich ihres Stresserlebens. Frauen leiden mehr als doppelt so häufig unter Stress-symptomen wie Verspannungen, Schlafproblemen und Konzentrationsstörungen.
Fast immer verlieren Betroffene, die unter Stress stehen, die Übersicht über ihre Belastungen.

 

Inhalt

  1. Warum erleben Frauen Stress anders als Männer?
  2. Eigene Stressauslöser und Stressreaktionen kennenlernen
  3. Prioritäten erkennen und Zeitdiebe ausschalten
  4. Positive Psychologie im Alltag anwenden
  5. Mit Anti-Stress Ernährung beginnen
  6. Mit Entspannung Stress reduzieren

Im Workshop erfahren Sie, wie Stress entsteht und lernen etwas über Ihre persönlichen Stressoren. Und natürlich lernen Sie eine Vielzahl von Methoden zur Bewältigung von Stress kennen.